Was einen guten Trainer auszeichnet

Ich selbst habe in den vergangenen 15 Jahren, bei zahlreichen unterschiedlichen Trainern, nur einen einzigen Trainer erlebt, der in mir nachhaltig etwas ausgelöst hat.

Diesem Trainer ist das nicht gelungen, weil er besonders motivierend war, sondern weil er sehr rasch erkannt hat wie ich ticke, was ich brauche, was mich ärgert und fördert und wie er Entwicklung bei mir auslösen kann. Er war dabei wertschätzend, aber weder nett noch zurückhaltend. Dieses Training ist nach mittlerweile 15 Jahren noch immer in mir präsent und wirksam. Um die Frage zu beantworten, warum Trainings nicht wirken: Vermutlich weil Trainer nicht nach Ihrer Wirksamkeit ausgesucht werden, sondern nach Bewertungen, Beurteilungen und Referenzen.

Also ob er nett war, lustig war, die Gruppe unterhalten hat, motivierend war und seine Inputs kompetent vorgetragen hat. Damit sind die Teilnehmer und die Auftraggeber meist zufrieden. Auf die Frage ob das Training wirkungsvoll war, erhält man meist Antworten wie: „Es war toll mal wieder was zu dem Thema gehört zu haben, man nimmt immer was mit, das eine oder andere war dabei für mich, man lernt immer was dazu“ – also die höfliche Umschreibung für: 2 schöne Tage für die Teilnehmer, annähernd wirkungslos für das Unternehmen.

Nach einer Studie der Statistik Austria (2010) wurden in Österreich 1,4 Milliarden Euro für betriebliche Weiterbildung ausgegeben, jedoch werden nur 10-20% des gelernten am Arbeitsplatz angewendet. Insgesamt braucht es vermutlich in Zukunft mehr Mut der Organisationen und Unternehmen Trainer zu beauftragen, die nachhaltig Wirkung bei den Teilnehmern und Mitarbeitern erzielen – was zu veränderter Haltung und in Folge zu anderem/zielführendem Verhalten führt.

Beste Grüße

Ilse Wagner

ilse.wagner@telenova.at
http://www.telenova.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s